Funkenprüfgeräte & Prüftechnik

 

Die DVS verlangt im Rahmen der fachgerechten Bearbeitung von Kunststoffen die Prüfung der Schweißnähte, der verwendeten Materialien wie auch der diversen Bearbeitungsvorgänge.

Für die zerstörungsfreie Prüfung von Kunststoffschweißungen im Behälter- und Apparatebau sind Funkenprüfgeräte die schnellste, einfachste und vor allem kostengünstigste Variante.

Diese Funkenprüfgeräte arbeiten auf Basis hochfrequenter Wechselstrom-Hochspannung und zeigen undichte Schweißstellen visuell und akustisch sicher an.
Zwei CE-geprüfte Geräte stehen dem verantwortungsbewussten Apparatebauer derzeit zur Auswahl:

PST 100     Pistolenähnliches Handgerät mit fexibler Stabelektrode, ca. 1 kg leicht, mit stufenlos einstellbaren Prüfspannung 10 - 55kV für Materialdicken 3 - 30 mm, nur für 230V 50/60Hz Anschlussspannung.

ST-AC 100  Handgriff mit Sonde und flexibler Stabelektrode, ca. 0,6 kg leicht, über ein 2 m Kabel mit einem separaten Generator verbunden. Prüfspannung 5 - 55kV für Materialdicken 2 - 30 mm. Für
230V oder 110V 50/60Hz Anschlussspannung lieferbar. Für Dauerprüfbetrieb geeignet.

Funkenprüfgeräte auf Gleichstrombasis wie das PHD 6kV, das PHD 1-20kV oder das PHD 2-40kV liefern wir für Dichteprüfungen von Tief- und Hochbauisolierungen (Grundwasserisolierungen, Brücken, Flachdächer etc.), von Beschichtungen und Behälterauskleidungen in der chemischen Industrie, Deponieauskleidungen sowie für Pipelines in der Ölindustrie.
Durch besonders feine Einstellmöglichkeit bei einigen Prüfgeräten sind sogar Prüfungen von Beschichtungen ab 10µ Dicke möglich.

Eine große Anzahl unterschiedlicher Prüfelektroden wie die gebräuchliche Stahlbürstenelektrode (Drum brush), Bronzeprüfbürste, Drahtgaze-Elektrode, Spitzeelektrode für die verschiedensten Arbeiten sind als Einzelzubehör oder als Kofferset lieferbar. Viele weitere Sonderelektroden liefern wir auf Anfrage.


Die Testung von Prüfkanälen, wie sie vorwiegend bei Deponiefolien und im Tunnelbau vorgeschrieben ist, kann mittels einem Luftkanalprüftestgerätes erfolgen. Dieses zeichnet sich durch einfachste Handhabung und stabile Ausführung aus. Die Lieferung erfgolgt mit einem Kleinkompressor sowie einer Druckluftflasche.


Um die Schweißnahtfestigkeit von Folienschweißnähten mittels Schälversuch auf Baustellen schnell und einfach prüfen zu können, haben wir spezielle handliche, leichte Geräte im Programm.

Biegeprüfungen von Schweißnähten, wie sie auch von der EN Richtlinie oder dem DVS (Deutscher Verband für Schweißtechnik e.V.) vorgeschrieben werden, können mit einem speziell dafür entwickelten Biegewinkelprüfgerät durchgeführt werden. Damit kann die Schweißnahtfestigkeit bei Plattenmaterialien aus PE-HD, PP-H, PVC-U, PVDF in Dicken bis 30 mm betriebsintern schnell getestet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

PST100

Funkenprüfgerät PST100

PST100-Kit
Kofferset PST100

ST-AC_100

Funkenprüfgerät ST-AC100

 

 

biegepruefung

Biegewinkelprüfgerät