Lufterhitzer

Lufterhitzer haben in der Industrie zahlreiche verschiedene Verwendungsmöglichkeiten.

Sie finden ihren Einsatz an Förderbändern, in Verarbeitungsmaschinen und Produktionslinien.
Hierbei wird die von ihnen erzeugte Heißluft zum Aktivieren, Schrumpfen, Trocknen und Verformen genutzt.

 

Die Lufterhitzer sind mehrstufig schaltbar und können mit unterschiedlichen Heizleistungen mit 230V oder 400V bis maximal 650 °C ausgestattet werden.
Zum Betrieb wird eine externe Luftversorgung (Gebläse, Seitenkanalverdichter oder Kompressor) benötigt. Die erforderliche Luftmenge beträgt, je nach Düse, 500 bis 1500 Liter/Min.


Durch die externe Luftversorgung wird ein Dauereinsatz ermöglicht. Daher können Lufterhitzer an Förderbänder und in Maschinen montiert werden. Darüber hinaus finden sie Anwendung in Heizkanälen und an verschiedenen anderen Vorrichtungen.

Bei Bedarf kann der Luftaustritt mit diversen Aufsteckdüsen verändert werden.
Der Luftstrom kann dadurch konzentriert und so verändert werden, dass individuelle Lösungen erzielt werden können.
Je nach Ausführung kann mit bis zu 300 mm breiten Breitschlitzdüsen der Luftaustritt gestreut, zentriert oder für individuelle Anwendungen verändert werden.

Wir liefern Lufterhitzer in folgenden Ausführungen:

Lufterhitzer-3000-E

Forsthoff Typ 3000E

Lufterhitzer-3000-u-5000

Forsthoff Typ 3000 u.5000

Lufterhitzer-7500-E
Forsthoff Typ 7500